SAPPHIRE NOW 2021: Ein ganzer Tag im Zeichen der Customer Experience

SAPPHIRE NOW 2021 Header

Pandemiebedingt findet die SAPPHIRE NOW 2021 erneut virtuell statt. Gut für die Besucher. Sie können so bequem aus mehr als 400 spannenden Websessions wählen – ohne aufwändige Anreise und Hotelkosten. Heute startet das Event mit der globalen Keynote von CEO Christian Klein und spannenden Gästen. Und am 9. Juni dreht sich bei der regionalen SAPPHIRE NOW EMEA alles um das Thema Customer Experience.

Den Auftakt zum diesjährigen Digitalevent bildet heute um 16 Uhr die globale Live-Übertragung aus dem SAPPHIRE NOW Studio. Darauf freue ich mich ganz besonders. Schließlich haben unser CEO Christian Klein und Julia White, unsere frischgebackene Chief Marketing and Solutions-Verantwortliche, dazu hochkarätige Gäste eingeladen. Gemeinsam diskutieren sie über technologische und gesellschaftliche Entwicklungen sowie aktuelle Digitalisierungstrends.

Und darüber, wie man die eigene Unternehmenstransformation vorantreibt, um Resilienz, Rentabilität und Nachhaltigkeit zu erzielen. On-Demand-Sessions zu RISE with SAP, Business-Netzwerke und Nachhaltigkeit vertiefen die angesprochenen Themen. Außerdem gibt es ein Live-Interview mit SAP-Gründer Hasso Plattner. Das verspricht ebenfalls hochinteressant zu werden.

SAPPHIRE NOW 2021: Schwerpunktthema Customer Experience am 9. Juni

Die eigentliche Konferenz findet dann in unserer Region vom 7. bis zum 10. Juni statt. Die SAPPHIRE NOW EMEA umfasst acht Themenschwerpunkte, die insgesamt über vier Tage verteilt sind – wobei hier auch das Programm der SAP Deutschland integriert ist. Live-Sessions mit Interaktionsmöglichkeiten zu den Bereichen Kundenerlebnis, Finanz- und Personalwesen, Branchen, IT, Mittelstand, Beschaffung und Logistikkette bieten tiefe Einblicke direkt von SAP-Experten, Partnern und zahlreichen Kunden

Aus dem landesspezifischen Programm dürfte wohl die Session mit Alexander Kläger, Geschäftsführer SAP Deutschland, und Susanne Diehm, COO SAP Deutschland, ein besonderes Highlight sein. Erfahren Sie aus erster Hand, welchen Mehrwert unsere Kunden durch RISE with SAP in ihrem Unternehmen bereits erlangt haben, wo sie auf ihrer digitalen Reise stehen und wie die Zukunft nach Ende der COVID-19-Pandemie gestaltet werden soll.

Besonders interessant wird es bei der SAPPHIRE NOW EMEA aus meiner Sicht natürlich am 9. Juni. Denn dieser Tag steht ganz im Zeichen der Customer Experience – und bietet in 32 Sessions ein regelrechtes Feuerwerk an Infos und Einblicken zu folgenden fünf Schwerpunktthemen:

1. Wie Everywhere-Commerce das Kundenerlebnis verbessert

Stationär, digital, mobil: Unter dem Motto „Commerce Everywhere“ dreht sich im ersten Themenblock alles um erstklassige Einkaufserlebnisse. Hier erfahren Teilnehmende, warum es für den Handel heute wichtiger denn je ist, das Kundenerlebnis in den Mittelpunkt zu stellen. Unter anderem erzählen CX-Führungskräfte von Honeywell, Cisco Systems, GEA und Burberry in einer virtuellen Podiumsdiskussion, wie sie mit KI-gesteuerter, hyper-personalisierter Kundenansprache ihr Markenversprechen einlösen und damit zugleich den Umsatz ankurbeln.

Neben den globalen CX-Sessions freue ich mich außerdem am Nachmittag auf hochkarätige deutsche Kundengeschichten in den Sessions mit smart, GEA und Döhler. Bei der letzten Präsentation wird Daniela Meisenheimer, Head of Group Communication & Digital Marketing bei dem führenden Anbieter von Zutaten für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie mit Sitz in Darmstadt, über den Digitalisierungsweg des Unternehmens mit Hilfe einer modernen CRM-Lösung berichten und ich darf dabei den Moderatorenpart übernehmen. Das wird bestimmt sehr interessant.

2. Mit datengestützten Erkenntnissen zur erstklassigen Customer Experience

Der zweite Track zum Thema „Datengestützte Customer Experience“ widmet sich gezielt der Frage, inwieweit Kundendatenplattformen das Unternehmenswachstum fördern. Erfahren Sie beispielsweise in einer spannenden Session von unseren CX-Experten Sergey Krayniy und Ratul Shah, wie konsolidierte Kundendaten den Aufbau einzigartiger, kontextbezogener Echtzeitprofile ermöglichen – und warum das die Kundenbindung stärkt.

3. So machen Sie Ihren Vertrieb fit für die Zukunft – erfahren Sie es auf der SAPPHIRE NOW 2021

Der Vertrieb hat die Customer Experience seit jeher auf der Agenda. Nichtsdestotrotz gilt es jetzt, den coronabedingten Digitalisierungsschub zu nutzen, um in der „neuen Normalität“ mit neuen Services und passgenauen Angeboten zu punkten. Die SAP Sales Cloud liefert die dafür erforderlichen Werkzeuge. Wie sich diese konkret nutzen lassen, zeigt die Websession „Schnellerer Omnichannel-Betrieb“. Darüber hinaus widmet sich der Themenstrang „Evolution des Vertriebs“ der Frage, wie die SAP-CPQ-Lösung komplexe Prozesse in der Auftragsabwicklung unterstützt.

4. Warum intelligenter Kundenservice erfolgsentscheidend ist

Auch wenn von einer Servicewüste in Deutschland längst keine Rede mehr sein kann, gibt es nach dem Verkaufsabschluss in Sachen Customer Experience vielerorts nach wie vor deutlichen Handlungsbedarf. Dementsprechend stellen wir im Themenblock „Kundenservice“ intelligente Technologien vor, mit denen Sie die Weichen zu personalisierten Services und hoher Kundenzufriedenheit stellen. Außerdem erfahren Sie, wie Servicemitarbeiter Hand in Hand mit dem Vertrieb die Weichen für erstklassige Kundenerlebnisse schaffen können.

5. Was Customer Experience im Mittelstand bedeutet

Der Mittelstand ist das ökonomische Herz Deutschlands. Deshalb haben wir einen eigenen Themenblock für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) entwickelt. Dieser dreht sich ausschließlich um Customer Experience im Mittelstand: Was beschäftigt die KMUs aktuell? Warum kommen auch sie auf Dauer nicht am Thema Nachhaltigkeit vorbei? Und wie verändert die Digitalisierung mittelständische Geschäftsmodelle? Wir sprechen mit Vertretern der beiden Mittelstandsbetriebe Mennekes und Frosta live darüber, wie sie die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung in Pandemiezeiten erfolgreich meistern.

Jetzt zur SAPPHIRE NOW 2021 anmelden und virtuell um die ganze Welt reisen

SAPPHIRE NOW 2021 Keynote

Auch wenn echte Reisen rund um die Welt coronabedingt noch etwas auf sich warten lassen: Mit der kostenfreien Registrierung können neben den EMEA-Angeboten auch die virtuelle SAPPHIRE NOW-Events für Nord- und Südamerika (7. bis 10. Juni) sowie der Region Asien-Pazifik (21. bis 24. Juni) besucht werden. Lediglich für die lokalen Veranstaltungen der Regionen China (16. bis 17. Juni), Korea (15. bis 18. Juni) und Japan (12. bis 15. Juli) ist eine separate Anmeldung erforderlich.

Meine dringende Empfehlung: Besuchen Sie am 9. Juni den Customer Experience Track auf der SAPPHIRE NOW 2021 und informieren Sie sich über aktuelle Trends, Technologien und Best Practices für erstklassige Kundenerlebnisse. Hier geht es zur kostenfreien Registrierung.

Und noch ein Tipp: Während der ganzen Zeit berichtet das SAPPHIRE NOW Studio vor und nach den Sessions mit einem Live-Broadcast-Kanal über wichtige Neuigkeiten, Ankündigungen und Trends zur Vorbereitung Ihres Unternehmens auf Erfolg und Wachstum in 2021 und darüber hinaus. Einschalten lohnt sich!

Über Christian Sülzer 3 Artikel
Christian Sülzer ist Vice President SAP Customer Experience und Mitglied des Management-Boards von SAP Deutschland. Zuletzt war er im stark wachsenden Digital Core Cloud-Bereich des Unternehmens tätig. Christian Sülzer ist seit Juli 2017 bei SAP beschäftigt, zuvor hat er über 10 Jahre bei Hewlett Packard Enterprise verschiedene Sales-Funktionen erfolgreich ausgefüllt und führte dabei zuletzt den Vertrieb in Deutschland und der Schweiz für Software-Lizenzen, Outsourcing und Managed Services. Seinen beruflichen Werdegang begann er als Stipendiat der Siemens AG, wo er nach Abschluss des Studiums 4 Jahre als Service Account Manager mit Schwerpunkt SAP- Implementierungsprojekte und SAP-Outsourcing tätig war.