SAP CX LIVE: So geht Customer Experience!

Diese Woche ist es nun soweit. Die SAP CX LIVE bietet am 14. Oktober ein virtuelles Feuerwerk an Informationen rund um das Kundenerlebnis. Hollywoodstars berichten über ihr unternehmerisches Engagement, SAP-Experten bieten Einblicke in die Entwicklung der SAP CX-Produktpalette. Und Anwender ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen. Und das alles zum Nulltarif! Was will man mehr?

Kennen Sie das auch? Der traurige Blick, wenn man das Haus verlässt; das begeisterte Jaulen hinter der Tür, wenn man zurückkommt? Viele Hunde- und Katzenbesitzer plagt ein schlechtes Gewissen, wenn sie ihre vierbeinigen Mitbewohner allein lassen müssen. Für sie gibt es nun gute Nachrichten: Bei der diesjährigen SAP CX LIVE, die erstmals rein virtuell stattfindet, sind auch Hund, Katze, Hamster & Co. herzlich willkommen. Ob diese sich allerdings von den spannenden Informationen rund um das Kundenerlebnis ebenso begeistern lassen wie ihre menschlichen Besitzer, sei dahingestellt. Jetzt kostenlos registrieren.

Hochkarätige Stargäste mit Unternehmergeist

Fest steht, dass das Online-Event von SAP mit dem amerikanischen Comedy-Star Sarah Jones eine erstklassige Gastgeberin hat. Die preisgekrönte Dramatikerin, Schauspielerin und Produzentin schrieb mit ihren Auftritten im Weißen Haus und beim Weltwirtschaftsforum in Davos (Schweiz) Geschichte. Mit ihrem Unternehmen Foment Productions konzentriert sich Jones auf soziale Gerechtigkeit.

Ein Thema das auch Stargast Ashton Kutcher umtreibt, wie nicht nur das emotionale Statement des Schauspielers  zur #BlackLivesMatter-Bewegung zeigt. Kutcher ist auch einer der Gründer von Thorn, einem Unternehmen, das Technologien zum Schutz von Kindern vor sexuellem Missbrauch entwickelt. Auf der SAP CX LIVE erzählt der Unternehmer und Schauspieler im Gespräch mit Paula Hansen, Chief Revenue Officer bei SAP Customer Experience, warum er in Start-Ups investiert und was der Knackpunkt seiner Investitionsstrategie ist:  „Es geht darum, begeisternde Geschäftsideen zu identifizieren und Gründer in die Lage zu versetzen, ein besseres Morgen zu schaffen“, so Kutcher.

Der Startschuss ist am Donnerstag zur Mittagszeit

Der Startschuss für die Keynote-Session mit Ashton Kutcher und Sarah Jones ist am 14.10. um 12 Uhr. Dann stellen auch SAP CX-Präsident Bob Stutz und SAP CX Chief Revenue Officer Paula Hansen vor, wie SAP seine Customer-Experience-Lösungen künftig weiterentwickelt und welche Innovationen anstehen. Nicht verpassen: SAP-CEO Christian Klein, der sich mit einer besonderen Botschaft zuschaltet! Und unter den Kunden aus aller Welt, die in der Keynote ihre Projekte vorstellen, ist Remo Gisler, Head Digital E-Commerce beim Migros-Genossenschafts-Bund – einer der größten Einzelhändler in der Schweiz.

Spannende Einblicke – Live und On Demand

Profitieren Sie auch von mehr als 40 Breakout-Sessions am Nachmittag mit erfahrenen SAP CX-Experten und namhaften Kunden. Zum Beispiel Bayer Programm-Manager Dr. Bertram Arnscheidt, der um 15 Uhr zeigt, wie der Leverkusener Chemiekonzern mithilfe der Customer Data Plattform die Beziehungen zu seinen B2B-Kunden über B2C-Erlebnisse festigt. Dazu findet auch im „Regional Spotlight: Middle & Eastern Europe“ um 13.30 Uhr ein Expert-Talk mit dem Customer Data Plattform Experten John Thomson statt. Außerdem in dieser Session: CXOBlog-Gastautor Kai Stübane interviewt Stefan Mennerich vom FC Bayern München und Tilman Schäfer von Festo zu heraustragenden Kundenerlebnissen.

Zwischen den Sessions können Sie in interaktiven Yoga- und Wellness-Sessions entspannen oder sich in der Online-Lounge mit Rednern, Experten und anderen Teilnehmern „kurzschließen“. Was bei der SAP CX LIVE sonst noch alles auf der Agenda steht, erfahren Sie hier.

Neugierig geworden? Dann registrieren Sie sich am besten jetzt sofort kostenlos für das CX-Event des Jahres: Zur Registrierung.

Gerne teilen
Wolfgang Müller
Über Wolfgang Müller 11 Artikel
Wolfgang Müller ist freier Journalist in Düsseldorf. Seine Spezialthemen sind E-Commerce, Customer Experience und neue Technologien wie zum Beispiel Blockchain, Virtual Reality oder Künstliche Intelligenz.